Über mich

Meine zwei Töchter haben mich auf die Idee gebracht, zu lernen wie man mit einer professionellen Kamera schöne Kinderfotos und Familienporträts macht.

Mit meinem Handy waren viele Fotos oft unscharf oder zum Teil verschwommen. Das hat mich im Nachhinein immer sehr geärgert, da ich diese schönen Momente scharf in Erinnerung halten wollte um mich auch Jahre danach noch zu erfreuen. Schöne Fotos mit kleinen Kindern und Babys zu machen, die einen sehr hohen Bewegungsdrang haben, ist nicht einfach. Es war allerdings die Motivation mich genauer mit diesem Thema auseinander zu setzen. Als ehemalige Büroangestellte im Vertriebsinnendienst, ist das Fotografieren während der Babypause mein neues Hobby geworden und aus dieser Art von Fotografie der neuer beruflicher Weg auf dem ich mit vielen spannenden Herausforderungen konfrontiert bin.

Im Jänner 2020 habe ich mein Unternehmen gegründet und seitdem bin ich als Berufsfotografin mit dem Fokus auf Kinder und Familien unterwegs. Ich fotografiere gerne in meinem kleinen Fotostudio, aber am liebsten im Freien wo der Bewegung keine Grenze gesetzt sind.

— Momente vergehen, doch Erinnerungen und Fotos bleiben —